Winter in Tramin

Winterferien auf dem Bauernhof

 

 

In den Wintermonaten werden hier die Weinreben und Apfelbäume geschnitten, für Neupflanzungen zum Teil gerodet, neue Anlagen erstellt und die Weinreben wieder gebunden. Ein neues Landwirtschaftsjahr beginnt. Die Apfelbäume bereiten sich wieder auf die Blüte vor, die je nach Witterung zwischen Anfang und Mitte April zum Blühen kommen.

Eine weiße Schneedecke ist bei uns im Tal eher selten, aber trotzdem lassen sich bei herrlicher Wintersonne Spaziergänge durch die Weingüter an den Hängen zwischen Tramin und Kurtatsch, um den Kalterer See oder in die historischen Ortskerne unternehmen.

In der Umgebung gelegenen Skigebieten kommen die Wintersportler voll auf Ihre Kosten. Nur 30 Autominuten entfernt haben Sie von Anfang Dezember bis April das Wintervergnügen. Eislaufen am Kalterer See oder in den umliegenden Eisstadien, Eishockeyspiele schauen, Rodeln auf verschneiten Wanderwegen, Einkehren in den Almhütten beim Wandern im Schnee und dazu die Wintersonne genießen.

Veranstaltungen im Winter

  • Weihnachtsmärkte in Bozen (25 km), Meran (50 km), Brixen (70 km), Bruneck (100 km), Sterzing (90 km), Trient (30 km)
  • Kleine Weihnachtsmärkte in den Nachbarsdörfern Kaltern und Neumarkt
  • Krampusumzug am 05. Dezember in Tramin
  • Egetmannumzug am Faschingsdienstag in Tramin
Eislaufen am Kalterer See